Anfahrt aus Erding – PhöNix liegt näher

Entspannen Sie vor den Toren von München in der Phönix Sauna. Baden Sie in unserem Erlebnis-Schwimmbad oder lassen Sie sich in dem Phönix Day Spa verwöhnen.

Unsere Tipps zur Anfahrt aus Erding

  • per Auto

    Mit dem Auto sind es vom Ostbahnhof München rund 10,5 km zum Phönixbad. Sie benötigen etwa 15Minuten.

  • Per MVV

    S2, S7, Bus 222 (1 Std., 40 Min.)

Das Phönixbad in Ottobrunn bei München

Haidgraben 121
85521 Ottobrunn

Tel. 089 660 787 – 0

Öffnungszeiten

Sauna

Mo-Do                      09:00 bis 23:00

Fr                               09:00 bis 24:00

Sa                              08:00 bis 24:00

So/feiert.                 08:00 bis 23:00

Spa

Mo-Fr                    10:00 bis 22:00

Sa, So/feiert.        10:00 bis 22:00

Wasser

Mo-Fr                        07:30 bis 22:30

Di                               06:30 bis 22:30

Sa, So/feiert.         07:30 bis 22:30

Sport

Bürozeiten für Info und Anmeldung:

Mo-Fr                        08:30 bis 13:30

(Info und Anmeldung)

Gastro

Mo-So/feiert.         08:00 bis 24:00

Warme Küche          10:00 bis 23:00

Mit dem Auto sind es vom Ostbahnhof München rund 10,5 km zum Phönixbad. Sie benötigen etwa 15Minuten.

Fahren Sie über die A8 München in Richtung Salzburg. Bei der Ausfahrt 93 Unterhaching-Ost/Ottobrunn-Mitte/Neubiberg-Mitte fahren Sie ab und biegen anschließend nach rechts in Richtung Ottobrunn auf die Ottobrunner Straße ein. Nach ca. 700 m biegen Sie an der Ampel nach rechts ab, um auf der Ottobrunner Straße zu bleiben. Nach ca. 1100 m biegen Sie an der Ampel nach rechts ab in den Haidgraben und fahren bis zur Hausnummer 121. Das Phönixbad befindet sich dann auf Ihrer linken Seite. Rechts ist die Einfahrt zum Parkplatz des Sportparks Ottobrunn, wo Sie kostenlos parken können.

Route in Google Maps anzeigen

Mit dem MVV benötigen Sie von Erding etwa eine Stunde und 30 Minuten zum Phönix-Bad Ottobrunn. Die S2 in Richtung Petershausen oder Dachau fährt in der Regel alle 20 Minuten.

Nehmen Sie vom S-Bahnhof Erding die S-Bahn S2 Richtung Petershausen oder Dachau bis zur Haltestelle Ostbahnhof. Die Fahrt von Erding bis zum Ostbahnhof dauert in etwa 40 Minuten. Vom Ostbahnhof nehmen Sie dann die S7 Richtung Kreuzstraße, Aying oder Höhenkirchen-Siegertsbrunn bis zur S Bahn-Haltestelle Ottobrunn. Von Ottobrunn nehmen Sie den Regionalbus 229 in Richtung Haltestelle Ottobrunn, Phönix-Bad. Die Fahrt dauert nur 6 Minuten.

Ab dem Bahnhof Ottobrunn können Sie auch den Regionalbus 241 Richtung Taufkirchen, Lindenring nehmen. Hier dauert die Fahrt ca. 11 Minuten.

Warum aus Erding zum Phönix

Sauna

Die Saunalandschaft im Phönixbad unterscheidet sich von den Saunaparadiesen der großen Thermen wie der Therme in Erding. Die Therme Erding hat das weltgrößte Saunaapradies mit insgesamt 25 verschiedenen Saunaattraktionen wie z. B. Tropensauna, Villa Toscana, Erdinger Schwitzstube, Geysirhöhle, Kreuterkammerl, Salzsteinzimmer oder Citrussauna.

Alle Saunen haben ihr eigenes Thema und sind entsprechend thematisiert gestaltet. Hinzu kommen verschiedene Dampfbäder wie das Dampfbad in der römischen Villa. Eine weitere Attraktion im Saunapardies der Therme Erding ist das Erfrischungserlebnis nach oder zwischen den Saunaaufgüssen unter den Calla Kaskaden (überdimensionale Blütenkelche), Stollenduschen oder den Kneipp-Parcours zur Immunstärkung. Zum Relaxen bietet die Therme Erding eine Vielzahl verschiedener Räumlichkeiten mit Ruheliegen wie den Garten Eden oder das Elementarium mit den Räumen „Feuer“, „Erde“ und „Luft“. Einen Saunagarten mit Thermal-Außenbecken, Natursee mit Tretbooten und ein Natur-Kneippbach gibt es auch. Im Gegensatz zum Saunaparadies der Therme Erding bietet das Phönix-Bad auf knapp 4.000 qm Saunabereich ein viel kleineres und persönliches Sauna-Angebot fernab des großen Trubels. Die Sauna-Attraktionen umfassen zehn verschieden temperierte Saunen und Dampfbäder: Zwei finnische Saunen, eine Eukalyptus-Sauna, ein Sanarium, eine Kelosauna, eine Kelo-Teich-Sauna, eine Steinsauna, eine Stollensauna und zwei Dampfbäder. Hinzu kommen ein regenerierendes Solebecken sowie diverse Ruhe- und Schlafmöglichkeiten.

Der Saunabereich im Erdgeschoss hat zwar keine Glas-Kuppel, dafür begegnet einem ein wunderschönes Palmen Ambiente. Zwischen Kneippbecken, Whirlpool und Ruheliegen legt sich ein lichter Dschungel wie ein Dach über den Sauna-Altbestand. Im modernen Anbau ist Salz und Sole das Thema. Hier kann man nach der Salzstein-Sauna entspannt im Solebecken floaten und sich anschließend im Wasserbetten-Raum ausruhen. Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie Ihren Kurzurlaub für Körper und Seele im Phönix-Bad Ottobrunn.

Spa

Wie bei der Saunalandschaft legt das Phönix-Bad Ottobrunn auch bei seinem Day Spa großen Wert auf persönliche Atmosphäre und Wellness Vielfalt. Während bei den großen Thermen wie der Therme Erding aufgrund des großen Besucheransturms (Europas größtes Thermalbad) die Quantität des Angebots eine große Rolle spielt, konzentriert sich das Phönixbad in seinem Spa-Bereich auf überschaubaren 268 qm verteilt auf zwei Geschosse auf exklusive Anwendungen. Das Spa Angebot reicht von Ayurveda über klassische und exotische Massagen bis hin zum romantischen Bad zu zweit im Doppel Whirpool. Edle Naturmaterialien und warme Farbtöne sorgen für ein unvergleichliches Wolfühl Ambiente.

Die Highlights im Day Spa des Phönix Bads sind die traditionelle Massage mit Seife im türkischen Hamam und die intensive Hautreinigung mit Mineral Erde im orientalischen Rasulbad, die den Soffwechsel anregen und das Immunsystem stärken. Betreiber des Spas im Phönix Bad ist die MMKS GmbH. MMKS zählt zu den führenden Anbietern von Wellness und Massage rund um München. Das Royal Day Spa der Therme Erding bietet hingegen über 100 verschiedene Rückzugsmöglichkeiten wie Komfortliegen, separate RelaxOasen und sogar private Luxus-Suiten für Paare mit Champagner und Obst.

Suiten kann das Phönix-Bad nicht anbieten aber ein Obstarrangement und Sekt gibt es auch im Phönix Spa beim romantischen Baden im Doppel Whirlpool und Entspannung und Ruhe findet man in unseren Ruheräumen oder im Wasserbetten-Schlafraum. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schwimmbad

Für Familien, Senioren und Sportbegeisterte ist das Sport- & Familienbad in Ottobrunn der Treffpunkt im Umland von München fern vom Trubel der großen Thermen wie etwa der Therme Erding. Im Phönix-Bad ist für Kinder richtig viel Action geboten auch wenn das Angebot nicht ganz an das des Galaxy in der Therme Erding rankommt. Das Galaxy in der Therme Erding ist Europas größte Rutschenwelt mit insgesamt 26 Rutschen und drei Schwierigkeits-Kategorien. Im Phönix Freizeitbad gibt es nur zwei Rutschen, die jedoch auch für jede Menge Rutschenspass sorgen.

Sportbegeisterte bietet das Phönix-Bad, im Vergleich zum Thermalbad in der Therme Erding, ein reines Sportbecken mit sechs Schwimmspuren und 25m Länge sowie einen 5 m Sprungturm über dem separaten Sprungbecken unter der Glaskuppel. Hier können Sie aus verschiedenen Höhen (1 m, 3 m, 5 m) ins erfrischend kühle Nass springen. Im Phönix-Bad gibt es zudem mehrere Kinderbecken und Babybecken, vergleichbar mit dem Kinderpool in der Therme Erding. Auch für diejenigen, die einen Schwimmkurs oder einen Aqua-Gymnastik-Kurs suchen, werden im Phönix-Bad fündig. Kinder können über unser Wassersport Team Team Sportkonzepte selbstverständlich auch ihre Seepferdchen- oder Frosch-Prüfung ablegen.