Welche Corona-Regeln gelten heute im Phönixbad?

Corona-Regel Nr. 1:
Erst auf die Website, dann ins Phönixbad!

Eintritt und Aufenthalt im Phönix-Bad sind entsprechend der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geregelt und richten sich nach der Bayerischen Corona-Ampel.

Bitte informieren Sie sich VOR Ihrem Besuch tagesaktuell, welche Regeln derzeit gelten.
Zu strikten Nachweiskontrollen sind wir verpflichtet und können eigenmächtig keine Ausnahmen zulassen. Wir danken für Ihr Verständnis. Besonders denjenigen, die auf unnötige Diskussionen mit unserem Personal verzichten.

Die Bayerische Corona-Ampel steht auf Rot: Zum Einlass ins Phönixbad Ottobrunn gilt heute 2G!

Heute gilt Stufe Rot: 2G+


Bitte halten Sie an der Kasse Ihre Impf- und/oder Genesenen-Nachweise, ggf. Ihr Schnelltest-Ergebnis und Ihren Lichtbildausweis jeweils im Original bereit!


Für den Einlass gilt:

  • Einlass nur geboostert* oder
  • geimpft oder genesen mit zusätzlichem negativem Schnelltest einer zertifizierten Teststelle, der nicht älter als 24 Stunden alt ist. Ein beaufsichtigter Selbsttest ist bei uns nicht möglich.

Ausnahmen:

Kinder bis 14 Jahre (mit Altersnachweis) und minderjährige SchülerInnen, die in der Schule regelmäßig getestet werden (mit Schülerausweis) sind von der 2G+-Regel ausgenommen. 

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies mit ärztlichem Zeugnis im Original nachweisen, erhalten mit einem gültigen negativen PCR-Test Zutritt.

Schwangere, die keinen 2G-Berechtigungsnachweis (genesen, geimpft) vorweisen können, benötigen neben einem schriftlichen Nachweis der Schwangerschaft (z. B. Mutterpass im Original) einen negativen PCR-Test, der max. 48 Stunden alt ist und einen Lichtbildausweis. Diese Ausnahmeregelung gilt vorerst bis einschließlich 31.03.2022.

* Ab 12. Januar 2022 gilt als geboostert:

  • geimpft1 + geimpft1 + geimpft1 ab dem 1. Tag der Auffrischungs-Impfung
  • geimpft1 | geimpft1 | genesen
  • geimpft1 | ≥ 4 Wochen | genesen | geimpft1 |
  • genesen | ≥ 3 Monate | geimpft1 | 3 Monate | geimpft1 
  • geimpft mit Johnson & Johnson2 | 4 Wochen | geimpft mit mRNA2 | 3 Monate | geimpft mit mRNA1 + 2 Wochen4
  • 2 x geimpft mit AstraZeneca | 3 Monate | geimpft mit mRNA1
  • Kreuzimpfungen: geimpft mit Vektor-Impfstoff3 | geimpft mit mRNA1 | 3 Monate | geimpft mit mRNA1

1: mit mRNA-Impfstoff Comirnaty (BioNTech/Pfizer) oder Spikevax (Moderna)
2: mit Impfstoff Janssen (Johnson & Johnson)
3: mit Impfstoff Janssen (Johnson & Johnson) oder Vaxzevria (AstraZeneca)
4: gilt als geboostert ab dem 15. Tag nach dem Tag der Impfung


Für den Aufenthalt gilt:

FFP2-Maske

Im Innenbereich bis zur Umkleide tragen Sie bitte eine FFP2-Maske. Der Aufenthalt im Schwimmbad- und Saunabereich nach der Umkleide sowie Schwimmen und Saunieren sind ohne Maske gestattet.

Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Für Kinder ab 6 und Jugendliche unter 16 Jahren genügt eine medizinische Maske

1,5 m Abstand

Bitte halten Sie mindestens 1,5 m Abstand zueinander und beachten Sie die Abstandsmarkierungen.


Die Bayerische Corona-Ampel steht auf Gelb: Zum Einlass ins Phönixbad Ottobrunn gilt heute 3G+!

Heute gilt Stufe Gelb: 3G+
Einlass derzeit nur geimpft, genesen oder mit gültigem PCR-Test!

Bitte halten Sie an der Kasse Ihren Impf-, Genesenen- oder PCR-Test-Nachweis und Ihren Personalausweis bereit!

FFP2-Maske
Im Innenbereich bis zur Umkleide tragen Sie bitte eine FFP2-Maske. Der Aufenthalt im Schwimmbad- und Saunabereich nach der Umkleide sowie Schwimmen und Saunieren sind ohne Maske gestattet.

1,5 m Abstand
Bitte halten Sie mindestens 1,5 m Abstand zueinander.

Ausnahmen:
Wer „geboostert“ ist, das heißt nach vollständiger Immunisierung eine Auffrischungsimpfung erhalten hat, benötigt keinen ergänzenden Test. Die Booster-Impfung muss mindestens 15 Tage her sein.
(gültig ab 15.12.21)

SchülerInnen sind von der 3G+-Regel ausgenommen. Kinder unter 6 Jahren sind von der 3G+-Regel und von der Maskenpflicht befreit. Für Kinder ab 6 und Jugendliche unter 16 Jahren genügt eine medizinische Maske.

Die Bayerische Corona-Ampel steht auf Grün: Zum Einlass ins Phönixbad Ottobrunn gilt heute 3G!

Heute gilt Stufe Grün: 3G
Einlass derzeit nur geimpft, genesen oder mit gültigem Schnelltest einer zertifizierten Teststelle oder PCR-Test!

Bitte halten Sie an der Kasse Ihren Impf-, Genesenen- oder Test-Nachweis im Original und Ihren Personalausweis bereit!


Bitte beachten Sie, dass bei uns kein beaufsichtigter Selbsttest möglich ist!

Maskenpflicht
Im Innenbereich bis zur Umkleide tragen Sie bitte eine medizinische Maske. Der Aufenthalt im Schwimmbad- und Saunabereich nach der Umkleide sowie Schwimmen und Saunieren sind ohne Maske gestattet.

1,5 m Abstand
Bitte halten Sie 1,5 m Abstand zueinander.

Ausnahmen:
SchülerInnen sind von der 3G-Regel ausgenommen. Kinder unter 6 Jahren sind von der 3G-Regel und von der Maskenpflicht befreit. Für Kinder ab 6 und Jugendliche unter 16 Jahren genügt eine medizinische Maske.


Keine Online-Reservierung!

Eine Termin-Buchung für die Saunawelt oder das Freizeitbad sind nicht möglich. Bitte orientieren Sie sich an den Informationen auf dieser Seite und unserer aktuellen Auslastungs-Anzeige, um Ihren Besuch zu planen.

Für Behandlungen im Spa können Sie hier Termine vereinbaren.

Wie voll ist es gerade im Phönix-Bad?

Für bestmöglichen Infektionsschutz haben wir die maximale Gästezahl begrenzt. Ob es im Moment noch genug Kapazität gibt, können Sie an unseren Auslastungsanzeigen sehen, die Live-Daten aus dem Phönixbad überträgt.

Auslastung im Schwimmbad

205

belegt

frei

Auslastung in der Saunawelt

139

belegt

frei

Tipps:
Wenn’s im Bad mal voll ist, einfach in der Warteschlange anstellen – wartende Sauna-Gäste werden bei freier Kapazität regelmäßig von unserem Service-Personal angesprochen und in den Kassenraum gebeten.

Generell ist die Auslastung von Freitag bis Sonntag, 10.00-18.00 Uhr, an Feiertagen und zu Ferienzeiten am höchsten. Die besten Besuchszeiten sind unter der Woche und in den frühen Morgen- oder den späten Abendstunden.

Aktuell Wartezeiten an der Teststation!

Aufgrund der hohen Nachfrage kann es zu Wartezeiten an der Teststation am Phönixbad kommen. Bitte nutzen Sie auch andere Teststationen oder kommen Sie bereits getestet zu uns.


Kostenlose Schnelltests beim Phönixbad Ottobrunn


Zusammenarbeit mit:



Schnelltest-Zentrum am Phönixbad
Johanniter Testzentrum am Phönixbad Ottobrunn
Mo.-So. von 8:00 bis 21:00 Uhr*

Schnelltest-Zentrum Brunnthal (bei Ikea)
Johanniter Corona-Schnelltest-Zentrum Brunnthal
Mo.-Do.: 11 bis 18:30 Uhr (werktags)*
Fr./Sa.: 8:30 bis 19:30 Uhr*

*Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten variieren können!


Die Schnelltests sind kostenlos.

FAQs:

Was Sie derzeit für Ihren Besuch im Phönixbad wissen sollten

Wir bieten eine Testmöglichkeit vor Ort in Zusammenarbeit mit:



Die Öffnungszeiten der Teststation sind in der Regel Mo.-So. von 8:00 bis 21:00 Uhr, können aber variieren. 

Bitte planen Sie mit ein, dass es derzeit aufgrund der hohen Nachfrage zu Wartezeiten kommen kann.

Wenn Sie pünktlich zu Ihrem Sportkurs, zum Früh-/Spättarif oder einer Verabredung kommen wollen, kommen Sie bitte bereits getestet zu uns!

Bitte nutzen Sie auch andere Teststationen im Umkreis wie das Johanniter Corona-Schnelltest-Zentrum Brunnthal.


Die Schnelltests sind kostenlos!

Bitte beachten Sie, dass an der Phönixbad-Kasse kein beaufsichtigter Selbsttest möglich ist!

Bitte bringen Sie Ihre Impfnachweise im Original (Impfpass oder digitalen Impfnachweis) sowie Ihren Lichtbildausweis mit.

Wenn die Infektion nicht länger als 6 Monate her ist:

Bitte legen Sie einen positiven PCR-Test mit Datum beziehungsweise die Anordnung des Gesundheitsamts zur Isolierung, den negativen Test nach Ende der Isolierung (jeweils im Original) und Ihren Lichtbildausweis vor.

Wenn die Infektion länger als 6 Monate her ist:

Bitte legen Sie einen positiven PCR-Test mit Datum (= Zeitpunkt der Infektion), den Nachweis einer Impfung nach 6 Monaten (Impfpass in Papierform oder App oder Impfbescheinigung im Original) und Ihren Ausweis vor.

Wenn Sie nach vollständiger Impfung oder Genesung eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, sind Sie ab dem ersten Tag der Auffrischungs-Impfung von zusätzlichen Tests befreit.

Bitte legen Sie folgende Nachweise vor:

Wenn Sie genesen + geboostert sind:
Bitte legen Sie einen positiven PCR-Test mit Datum bzw. die Anordung des Gesundheitsamts zur Isolierung (= Zeitpunkt der Infektion) sowie die Nachweise einer Impfung nach 6 Monaten sowie der Booster-Impfung (Impfpass in Papierform oder App oder Impfbescheinigung im Original) und Ihren Lichtbildausweis vor.

Wenn Sie geimpft + geboostert sind:
Bitte legen Sie den Nachweis Ihrer Erst-, Zweit- und Booster-Impfung (Impfpass in Papierform oder App oder Impfbescheinigung im Original) und Ihren Lichtbildausweis vor.

Steht die Corona-Ampel auf Grün, benötigen Sie einen negativen Schnelltest einer zertifizierten Teststelle (nicht älter als 24 Stunden) oder negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden).

Bitte beachten Sie, dass bei uns kein beaufsichtigter Selbsttest möglich ist!

Steht die Corona-Ampel auf Gelb, benötigen Sie einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Steht die Corona-Ampel auf Rot, haben Sie keinen Zutritt.

Ausnahmen:
Wenn die Corona-Ampel auf Grün oder auf Gelb steht, brauchen SchülerInnen keinen extra Corona-Test. Bitte beachtet aber den Punkt „Schüler: Welche Regeln gelten!“

Wenn die Corona-Ampel auf Rot steht, sind Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate mit Altersnachweis und minderjährige SchülerInnen, die in der Schule regelmäßig getestet werden (mit Schülerausweis) von der 2G-Regel ausgenommen.

Ungeimpfte Schwangere und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies mit ärztlichem Zeugnis im Original nachweisen, erhalten bei Stufe Rot mit einem gültigen negativen PCR-Test Zutritt.

Bitte halten Sie an der Kasse alle Nachweise im Original sowie Ihren Lichtbildausweis bereit!

Kinder unter 6 Jahren und noch nicht eingeschulte Kinder sind grundsätzlich von 2G, 3G und der Testpflicht (bei 2G+ und 3G+) sowie von der Maskenpflicht befreit.

Für Kinder ab 6 und Jugendliche unter 16 Jahren genügt eine medizinische Maske.

Steht die Corona-Ampel auf Grün oder auf Gelb, benötigen SchülerInnen keinen extra Corona-Test, sondern dürfen mit entsprechendem Nachweis ins Phönixbad.*

Steht die Corona-Ampel auf Rot, dürfen auch minderjährige SchülerInnen mit entsprechendem Nachweis ins Phönixbad!*

Als Nachweise gelten:
– gültiger Schülerausweis mit Foto
– gültiger MVV-Ausweis + Ausweis**
– das letzte Zeugnis im Original + Ausweis**
– bei unter 16-jährigen: Altersnachweis (Ausweis**, Geburtsurkunde oder ähnliches)

* SchülerInnen unterliegen der regelmäßigen Testpflicht in den Schulen und sind daher von weiteren Tests befreit.

** Kinderreisepass, ePass/Reisepass oder Personalausweis

Steht die Corona-Ampel auf Grün, genügt ein Schnelltest einer zertifizierten Teststelle. Ein Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Bitte beachten Sie, dass bei uns kein beaufsichtigter Selbsttest möglich ist!

Steht die Corona-Ampel auf Gelb, benötigen Sie einen PCR-Test. Ein PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Bitte halten Sie an der Kasse Ihren negativen Testnachweis im Original sowie Ihren Lichtbildausweis bereit!

Steht die Corona-Ampel auf Rot, haben nur Geboosterte oder Geimpfte bzw. Genesene mit zusätzlichem negativem Schnelltest einer zertifizierten Teststelle (nicht älter als 24 Stunden) Zutritt.

Bitte beachten Sie, dass bei uns kein beaufsichtigter Selbsttest möglich ist!

Ausnahmen:
Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate (mit Altersnachweis) und minderjährige SchülerInnen, die in der Schule regelmäßig getestet werden (mit Schülerausweis) sind von der 2G+-Regel (Corona-Ampel Rot) ausgenommen. 

Kinder bis zum sechsten Geburtstag, noch nicht eingeschulte Kinder sowie SchülerInnen (auch in den Ferien) sind von der 3G-Regel (Corona-Ampel Grün) bzw. 3G+-Regel (Corona-Ampel Gelb) ausgenommen.

Ein gültiger Nachweis (z. B. Schülerausweis, Schulbescheinigung, Zeugnis, Schüler-Ticket, …) muss in Kombination mit dem Personalausweis vorgelegt werden.

Ungeimpfte Schwangere und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies mit ärztlichem Zeugnis im Original nachweisen, erhalten mit einem gültigen negativen PCR-Test Zutritt.

Nutzen Sie auch unsere Testmöglichkeit vor Ort in Zusammenarbeit mit:


Die Öffnungszeiten der Teststation sind in der Regel Mo.-So. von 8:00 bis 21:00 Uhr, können aber variieren. Wir empfehlen daher eine Terminauswahl bzw. eine Anmeldung.

Die Schnelltests sind kostenlos!

Steht die Corona-Ampel auf Grün, genügt eine medizinische Maske.

Steht die Corona-Ampel auf Gelb oder auf Rot, müssen Sie eine FFP2-Maske tragen.

Wo Maskenpflicht gilt:
– auf dem Parkplatz
– im Empfangsbereich und im Kassenraum
– bis in die Umkleiden
– im Spa-Bereich
– im Restaurant Nefeli – dort können Sie die Maske am Platz abnehmen.

Hier können Sie die Maske abnehmen:

– nach der Umkleide beim Betreten des Badbereichs
– in den Sanitäranlagen
– im Außenbereich
– beim Schwimmen und Rutschen
– beim Saunieren
– im Restaurant Nefeli, sobald Sie Ihren Platz eingenommen haben

Bitte beachten Sie das Abstandsgebot von 1,50 m.

Ausnahmen:
Gäste, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können und ein ärztliches Attest im Original vorweisen, sind von der Maskenpflicht befreit.

Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit.
Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren genügt eine medizinische Maske.

Die behördlichen Vorgaben lassen nur wenige Sonderregelungen zu. Wir vom Phönixbad können eigenmächtig keinerlei weitere Ausnahmen zulassen.

Wir bitten Sie daher, auf unnötige Diskussionen mit unserem Personal zu verzichten.

Diese Sonderregelungen gelten:

Keine Testpflicht bei Stufe Grün (3G) und Stufe Gelb (3G+) für:

– Kinder bis zum sechsten Geburtstag
– noch nicht eingeschulte Kinder
– SchülerInnen

Ein gültiger Nachweis (z. B. Schülerausweis, Schulbescheinigung, Zeugnis, Schüler-Ticket, …) muss in Kombination mit dem Personalausweis vorgelegt werden.

Schüler unterliegen der regelmäßigen Testpflicht in den Schulen und sind daher von weiteren Tests befreit.

Keine Maskenpflicht
für Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen und ein ärztliches Attest im Original vorweisen können

Befreiung von der 2G+-Regel:
Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate (mit Altersnachweis) und minderjährige SchülerInnen, die in der Schule regelmäßig getestet werden (mit Schülerausweis) sind von der 2G+-Regel ausgenommen. 

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies mit ärztlichen Attest im Original nachweisen, sind von der 2G+-Regel befreit und können ersatzweise einen negativen PCR-Test vorlegen.

Schwangere, die keinen 2G-Berechtigungsnachweis (genesen / geimpft) vorweisen können, benötigen neben einem schriftlichen Nachweis der Schwangerschaft einen negativen PCR-Test (max. 48 Stunden alt). Diese Ausnahmeregelung gilt vorerst bis einschließlich 31.03.2022.

Geboosterte Personen* sind ab dem Tag der Booster-Impfung von zusätzlichen Tests befreit.

* Ab 12. Januar 2022 gilt (in Bayern und im Phönix-Bad) als geboostert:

  • geimpft1 + geimpft1 + geimpft1 ab dem 1. Tag der Auffrischungs-Impfung
  • geimpft1 | geimpft1 | genesen
  • genesen | ≤ 3 Monate | geimpft1 | ≤ 3 Monate | geimpft1 
  • geimpft mit Johnson & Johnson2 | 4 Wochen | geimpft mit mRNA2 | ≤ 3 Monate | geimpft mit mRNA1

1: mit mRNA-Impfstoff Comirnaty (BioNTech/Pfizer) oder Spikevax (Moderna)
2: mit Impfstoff Janssen (Johnson & Johnson)

Zutritt und den Aufenthalt in Phönix-Bad sind entsprechend der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geregelt und richten sich nach der Bayerischen Corona-Ampel. Wir vom Phönixbad können eigenmächtig keine Ausnahmen zulassen.

Wir bitten Sie daher, auf unnötige Diskussionen mit unserem Personal zu verzichten.

Schwangere, die keinen 2G-Berechtigungsnachweis (genesen / geimpft) vorweisen können, benötigen neben einem schriftlichen Nachweis der Schwangerschaft einen negativen PCR-Test (max. 48 Stunden alt) und einen Lichtbildausweis. Diese Ausnahmeregelung gilt vorerst bis einschließlich 31.03.2022.

Darüber hinaus gelten alle anderen Regeln, wie sie auch für nicht Schwangere gelten.

Hand in Hand für besten Infektionsschutz

Wir setzen alles daran, um Ihnen trotz der Corona-Pandemie einen entspannten Besuch in Bad und Sauna auf höchstem Sicherheitsniveau zu ermöglichen. Dabei setzen wir auch ganz stark auf die Solidarität und Rücksicht unserer Gäste untereinander, um allen einen wohltuenden Aufenthalt zu ermöglichen. Bitte halten Sie sich jederzeit an die entsprechenden Hinweise und die Anweisungen unseres Teams.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Mitwirkung!

Corona-Hygiene: Bitte machen Sie mit!

Für Ihren Schutz reinigen und desinfizieren wir alle Räume und Anlagen in engen Intervallen und bitten um strikte Einhaltung unserer Hygieneregeln.

Sie fühlen sich nicht ganz gesund? Dann verzichten Sie bitte unbedingt auf einen Besuch bei uns!

Die Hygieneregeln für Bad und Sauna im Überblick

Infektionsschutz: Wir zählen auf Sie!

Unsere Kassendamen, Bade- und SaunameisterInnen sind die Garanten für besten Infektionsschutz im Schwimm- und Saunabetrieb. Sie beantworten gerne Ihre Fragen dazu und setzen die notwendigen Maßnahmen vor Ort konsequent um. Die Hinweise unseres Team sind für Sie die beste Orientierung im Regelungsdschungel. Bleiben Sie entspannt und halten Sie sich daran.

Wie Sie uns außerdem sehr unterstützen können:

Mit der Corona-Ampel unserer Auslastungs-Anzeige machen wir Ihnen die Planung eines entspannten Aufenthalts leicht. Also bitte immer erst auf die Website, dann ins Phönix!

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch immer erst hier über die aktuellen Regeln und planen Sie Ihren Besuch wenn möglich außerhalb von besucherstarken Zeiten.

Wir sind verpflichtet, konsequente Zutrittskontrollen durchzuführen.

Bitte unterstützen Sie unser Personal und halten Sie an der Kasse Ihre Nachweise im Original und Ihren Personalausweis bereit.

Bitte behalten Sie Ihre Maske auch nach der Kasse bis zur Umkleide auf. Im Schwimmbad- und im Saunabereich dann gerne „oben ohne“.

Weniger Besucher – mehr Abstand. Deshalb haben bei uns derzeit maximal 205 Gäste gleichzeitig Zutritt zum Schwimmbad.

Bitte beschränken Sie besonders zu besucherstarken Zeiten Ihren Aufenthalt auf 4 Stunden, damit andere auch zum Zug kommen!

Weniger Liegen – mehr Abstand. Bitte geben Sie Ihren Platz nach einer kurzen Ruhepause wieder frei, damit auch andere ausruhen können. Das Reservieren von Liegen per Handtuch oder ähnlichem ist bei uns seit jeher nicht gestattet.

Es gilt eine maximale Belegungszahl für alle Becken, Saunen und Anlagen. Bitte halten Sie sich die entsprechenden Hinweise und die Anweisungen unseres Teams!

Bitte halten Sie jederzeit mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Gästen.

Bis bald im Phönix, wir freuen uns auf Sie!