Sauna, Kneipp & Sport – drei Detox-Klassiker

Hinter dem modernen Label „Detox“ verbirgt sich keineswegs eine neue Wissenschaft, sondern uralte Weisheit. Im Wesentlichen geht es darum, das Stoffwechselsystem in Schwung zu bringen, damit es Giftstoffe besser aus dem Körper ausscheidet. Schwitzen in der Sauna ist dafür eine der effektivsten Methoden. In der Phönix-Bad Saunawelt finden Sie alles für Ihre perfekte Detox-Kur!

Hinter dem modernen Label „Detox“ verbirgt sich keineswegs eine neue Wissenschaft, sondern uralte Weisheit. Im Wesentlichen geht es darum, das Stoffwechselsystem in Schwung zu bringen, damit es Giftstoffe besser aus dem Körper ausscheidet. Schwitzen in der Sauna ist dafür eine der effektivsten Methoden. Im Phönix-Bad finden Sie aber auch viele andere Wellness-Klassiker, die echte Detox-Booster sind:

In Sauna und Dampfbad Giftstoffe einfach ausschwitzen

Saunieren regt die Durchblutung an und befeuert damit unser Stoffwechselsystem. Gleichzeitig werden über den Schweiß viele Schadstoffe sofort ausgeschwemmt. Spezielle Aufgüsse verstärken die anregende und reinigende Wirkung der Sauna. Bei etwas sanfteren Temperaturen kann man im Dampfbad eine ähnliche Wirkung wie in der Sauna erzielen. Die feucht-warme Luft öffnet außerdem die Poren und unterstützt die Tiefenreinigung der Haut.

Im Kneipp-Becken Veränderungen lostreten

Auf zu neuen Ufern: Ebenso einfach wie wirkungsvoll ist das Wassertreten nach Pfarrer Kneipp, um den Stoffwechsel und damit unser innere Reinigungssystem anzuregen. Unser Tipp: Nach dem Aufwärmen in Sauna oder Dampfbad und wechselnd kalt-warmen Güssen ein paar Runden durchs kniehohe Wasser im Kneipp-Becken stapfen.

Schwimmen als sanfte Lymphmassage

Das Lymphsystem sorgt für den Abtransport von Abfallstoffen aus den Zellen. Bewegung bringt dieses System in Schwung. Besonders Schwimmen wird empfohlen, weil der umgebende Wasserdruck zusätzlich positiv auf die Lymphe wirkt.

Unser Tipp: Klassisches Detox im Phönix (4 Stunden):

  • Aufwärmen im Dampfbad (48°C, 95% Luftfeuchtigkeit)
  • sanftes Schwimmen im großen Sauna-Außenbecken (26-28°C)
  • Schwitzen und Peeling in der Finnischen Sauna (90°C) beim Salz-Aufguss
  • Kalte und warme Güsse im Kneipp-Becken (12°C und 34°C)

Dazwischen und danach entspannt ruhen und viel trinken!