Erfahrungsbericht: Herren

Michael, 30

„Man fühlt sich auf Anhieb wohl.“

„Zu Beginn haben wir von der freundlichen Dame am Empfang das Sorglos Paket übergeben bekommen. Dazu gehört u.a. Bademantel und Handtuch – sehr praktisch, wenn man wie wir mit dem Rad unterwegs ist! Im Umkleidebereich sowie die sanitären Einrichtungen gibt es erst mal einen „Wow“-Effekt – alles ist schön hergerichtet, neu renoviert und sauber. Die Saunalandschaft an sich bietet alles was das Sauna-Herz begehrt. Das Angebot selbst ist riesig – es gibt viele gute, kreative Aufgüsse und verschiedene Saunen, zwei Dampfbäder, je ein Sole- und Außenbecken. Der Außenbereich ist ohnehin herrlich angelegt und lädt zum Wohlfühlen ein. Alle Bereiche waren außerdem sauber und es war auch immer wieder eine Reinigungskraft unterwegs, die dafür gesorgt hat, dass das auch so bleibt. Alles im Allem war die Atmosphäre sehr harmonisch und freundlich. Die Saunameister waren zudem sehr kompetent und bestens gelaunt. Was noch erwähnt werden sollte: Wir waren an einem Samstag zu Gast und es war nicht überfüllt oder zu viel los.“

Matthias, 66

„Es gibt wahrscheinlich keine Sauna-Vorliebe, die nicht befriedigt wird. “

„Der Gesamteindruck der Saunalandschaft: Grosszügig und weiträumig mit fast überwältigend vielfältigem Angebot an Innen- und Außen-Saunen, Dampfbädern, Ruhezonen, Jacuzzi, Tauch- und Kneipp-Becken auf drei Ebenen sowie mit einem kompletten Restaurant. Ein Erstbesuch gleicht auf jeden Fall einer längeren Entdeckungsreise. Nur wer mächtige Show-Saunas mit theaterhaften Themenkulissen erwartet, sucht im Phönix Bad vergebens. Alles hat Menschenmaß. Und bei den Aufgüssen schwitzt man fröhlich Haut an Haut. Man müsste im Grunde einen ganzen Tag im Phönix Bad verbringen, um das gesamte Angebot nach und nach ausprobieren zu können. Und noch fünf weitere Tage für Wellness, Massage, Beauty, Hamam, Rasul und die Sabbia Med-Sonnenoase im SPA. Meine Favoriten im Saunabereich sind die beiden abseits gelegenen Teich-Saunen an der Grenze des Außenbereichs und das stille Solebecken im Untergeschoß. Gerade dieser Raum ist sehr speziell, nämlich so elegant gestaltet, dass ich mich wie im Souterrain einer Millionärsvilla wähnte. Ein schönes Gefühl!“

Antonius, 33

„Ich werde auf jeden Fall bald wieder hingehen.“

„Insgesamt ein wunderbarer Aufenthalt, mit nettem und entspanntem Personal. Es kann locker mit großen Anlagen im Großraum München Mithalten und bietet dazu mehr Privatsphäre, da es weniger überlaufen ist. Auch Preis-Leistung ist angemessen und fair. Wunderschöner Außenbereich mit sehr schönem Garten und Saunen im Blockhüttenstil. Auch innen sind die Holzsaunen sehr edel eingerichtet. Es ist überall sehr sauber und es riecht sehr angenehm nach Holz. Insgesamt wenig Besucher zu der Zeit. Der Innenbereich bietet viele Saunen und Abkühlungsmöglichkeiten. Das gesamte Personal ist sehr nett und witzig. Es gibt jeden Tag ein breites Angebot an Aufgüssen in verschiedenen Saunen. Die Aufgüsse waren sehr wohltuend und wurden auch super durchgeführt. Nach den Aufgüssen gab es manchmal auch Kleinigkeiten wie z.B. kühle Drinks. Das Angebot an Saunen ist groß und deckt alle üblichen Bereiche ab.  Sehr entspannt ist auch der Bademantel- und Handtuchverleih direkt an der Kasse .Ein echter Geheimtipp ist das angebundene Restaurant, das sehr leckeres mediterranes Essen serviert.“

Patrick, Ende 20

„Die Saunalandschaft des Phönix-Bads ist sehr schön angelegt und bietet viel.“

Die Umkleiden des Sauna Bereichs verfügen über einen separaten Eingang. Der Sauna-Bereich an sich ist mit einer Brücke von der Umkleide über dem Badebereich verbunden, welcher per Chip betreten werden kann. Der Sauna Bereich teilt sich in zwei Bereiche auf: Auf der rechten Seite befindet sich das Spa für Massagen, Hamam, Rasul und Sabbia Med Sonnenoase.
Auf der linken Seite befindet sich der Sauna-Bereich, welcher eine Augenweide darstellt und selbst bekannten großen Thermen Konkurrenz machen kann. Von Kneippbecken, über Fußbäder bis hin zu einem separaten Whirlpool ist alles vorhanden. Reichlich Liegemöglichkeiten zum Entspannen und Ausruhen sind ebenfalls gegeben. Im Sauna-Innenbereich gibt es ein Solarium (welches gegen kleinen Aufpreis genutzt werden kann), ein Dampfbad, zwei finnische Saunen, eine Eukalyptussauna und ein Sanarium. Der Außenbereich hat mich mit am meisten überzeugt. Dort befinden sich zwei Holzhütten, welche je mehrere Saunen beinhalten, ein Teich mit Fischen, eine liebevoll gestaltete Pflanzenwelt, diverse Strandkörbe und ein Freilichtbecken runden die Umgebung perfekt ab.

Michael, Mitte 60

„Phönix – ein Bad, in das ich öfter und sehr gerne gehe.“

„Der Aufenthalt im Phönix Bad und in der architektonisch ausgesprochen ansprechend gestalteten Saunalandschaft in Innen- wie im Außenbereich war ein großartiges Erlebnis. Durch den Südseeflair, den die Palme vermittelten, konnte ich total vom Alltag abschalten.“

Bodo, Mitte 60

„Ein Besuch im Phönix-Bad ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen.“

Das Phönix-Bad stellt sich mir als sehr annehmes Freizeitbad dar, das ein sehr großes Angebot sowohl im Sauna- als auch Badebereich bietet. Senioren können sich in der Anlage sehr wohlfühlen.