Erfahrungsberichte: Schwimmbad und Sauna unter der Lupe

Was macht das Phönix-Schwimmbad aus; was bietet unsere Saunalandschaft; was können wir besser machen?
Wir haben nachgefragt!

Im Februar und März 2017 haben wir Sauna- und Schwimmbad-Tester ins Phönix-Bad geschickt um das Angebot, das Ambiente und die Qualität des Schwimmbads, der Saunalandschaft, des Spas und unserer Gastronomie genau unter die Lupe zu nehmen und insbesondere den direkten Vergleich zu den Schwimmbädern und Saunen in und um München anzutreten.

Der Test

Eingeweiht in die Test-Reihe war neben dem Geschäftsführer Werner Müller und Betriebsleiter Sebastian Weber: niemand! Weder das Personal im Schwimmbad oder die Saunameister in der Sauna noch die Damen im Day Spa sowie die Servicekräfte im Restaurant wussten über die Test-Besuche bescheid. Niemand konnte sich daher besonders auf die Tester einstellen, so dass unsere Tester genau das erlebt haben, was sie als ganz normaler Gast im Phönix erwartet.

„Uns ist ein ehrliches Meinungsbild wichtig. Außerdem sollten sich die Tester im Schwimmbad und in der Sauna unbeobachtet und wohl fühlen. Daher haben wir die Tester inkognito ins Rennen geschickt.“, so Sebastian Weber.

Geschäftsführer Werner Müller ergänzt: „So kurz vor unserer Renovierungspause im Juni können wir so nochmal ganz ungefiltert vom Gast Feedback einholen und gezielt auf Wünsche unserer Gäste eingehen. Es wird zwar nicht alles sofort machbar sein und größere Maßnahmen nehmen mehr Zeit zur Planung und Umsetzung in Anspruch, aber nur wer für Kritik und Anregungen offen ist, bewegt sich mit seinen Gästen auf Augenhöhe.“

Die Tester

Stellvertretend für alle Zielgruppen, die im Phönix-Bad Freizeit, Sport, Erholung und Auszeit suchen, haben wir insgesamt 18 Test-Personen in Schwimmbad und Sauna geschickt. Nach dem Motto „Qualität vor Quantität“ können wir damit natürlich nicht mit einer repräsentativen Studie aufwarten, jedoch haben wir bewusst ambitionierte und vor allem ehrliche Testpersonen ausgewählt, die einen guten Querschnitt all unserer Besucher widerspiegeln. Unsere Tester waren wischen 1 Jahr und 65 Jahren alt; Familien, Singles, Frauen, Männer, Paare und Spotler waren unter ihnen:

Ein jüngeres und ein älteres Paar sowie ein Paar 60+; 2 Freundinnen mit Besuch in der Damensauna, 2 weitere Freundinnen im gemischten Saunabetrieb; eine Single-Dame und ein Single-Mann; eine Mama mit Kleinkind in der Familiensauna; eine vierköpfige Familie.

Die Test-Bereiche

Jeder Tester wurde im Vorfeld genau angewiesen, worauf es bei seinem Test-Besuch ankommt: Die Tester haben sich in die Zielgrupp, für die sie standen, hineinversetzt und alle Bereiche des Phönix mit den Augen der Zielgruppe auf Herz und Nieren geprüft. Ausschlaggebend war so nicht nur der persönliche Geschmack und individuelle Vorlieben. Auch weiterführende Kriterien wurden so mit unter die Lupe genommen.

Ganz gezielt haben sich die Tester sowohl das Schwimmbad als auch die Saunalandschaft angesehen; sie haben alle die Gastronomie getestet und teils auch das Day Spa besucht.

Die Test-Ergebnisse

Von jedem Tester haben wir im Anschluss an seinen Besuch einen umfassenden Erlebnisbericht erhalten. Der Bericht umfasste Erfahrungen zum Bereich Sauna, zum Bereich Schwimmbad, Feedback zu Spa und Gastro – und natürlich Kritik, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

Die Erfahrungsberichte können Sie in der Zusammenfassung hier einsehen >>

Werner Müller äußert sich sehr zufrieden – nicht nur mit den Ergebnissen der Berichte: „Wir haben nicht damit gerechnet, so viel aus den Berichten herauslesen zu können. Wir sehen sehr genau, wo wir schon sehr gut sind und wo noch Verbesserungspotential schlummert. Die Aktion hat sich wirklich gelohnt und wir werden sie im Herbst – nach den Sanierungsarbeiten im Juni – nochmals wiederholen.“ Wann genau, verrät er allerdings nicht. Denn auch der nächste Testlauf erfolgt inkognito und unangekündigt.