Stellenangebot: Kassenkraft / Rezeptionist:in (m/w/d) auf 450 € Basis (Schichtarbeit)

Wir suchen Verstärkung für unser Kassen-Team. Sie haben gerne mit Menschen zu tun, sind serviceorientiert und haben ein sympathisches und gepflegtes Auftreten? Dann melden Sie sich bei uns! Wir bieten Ihnen eine Anstellung auf 450 € Basis in Schichtarbeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung an einem sicheren und interessanten Arbeitsplatz.

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Wer regelmäßig dazu verdienen will, hat jetzt die Chance auf einen abwechslungsreichen Job im Wellnessparadies in Ottobrunn. Ob Student:in, Wiedereinsteiger:in, Rentner:in: und/der Sport- und Wellness-Fan: Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt:

Das bieten wir Ihnen:
− Anstellung auf 450 € Basis
− Einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz
− Vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
− Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
− Unsere Mitarbeiter erhalten kostenlosen Eintritt.

Ihre Aufgaben umfassen:
− Bedienung der Kassenablage zur Abwicklung der Kassiervorgänge
− Verkauf von Badeartikeln
− Kundenberatung
− Kassenabrechnung erstellen

Das erwarten wir Ihnen:
− Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit
− Gepflegtes Erscheinungsbild und Freude im Umgang mit unseren Gästen
− Freundliches, kundenorientiertes Auftreten
− Gewissenhaftes und zuverlässiges Arbeiten
− Bereitschaft zur wechselnden Schichtarbeit, auch an Wochenenden und Feiertagen

Ihre Bewerbung:

Haben Sie Fragen?
Dann besuchen Sie unsere Vorstellung als Arbeitgeber oder wenden Sie sich jederzeit per E-Mail an unseren Betriebsleiter Sebastian Weber, sebastian.weber@phoenix-bad.de.


Möchten Sie sich direkt bewerben?
Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Lichtbild per E-Mail oder per Post an:

Sportpark Ottobrunn GmbH
Herr Sebastian Weber
Betriebswirt VWA
Haidgraben 121
85521 Ottobrunn

Arbeiten, wo andere Urlaub machen:
Für unsere Mitarbeiter:innen ist der Eintritt ins Freizeitbad und in die Saunawelt frei!

> Das Phönix-Bad als Arbeitgeber

Phoenix-Bad

Das Phönix – ein Stück Lebensqualität in Ottobrunn Im Juli 1997, rund ein Jahr nach dem verheerenden Feuer, bei dem das alte Ottobrunner Schwimmbad fast völlig ausgebrannt ist, gründete die Gemeinde Ottobrunn die Sportpark Ottobrunn GmbH. Als privatwirtschaftlicher Betrieb sollte sie zukünftig den Wiederaufbau und den Betrieb des gemeindeeigenen Schwimmbads in die Hand nehmen. Das Engagement der Gemeinde hat sich gelohnt: In kaum einem anderen Ort haben die Bürgerinnen und Bürger eine vergleichbar hochwertige gemeindeeigene Sport- und Wellnessoase direkt vor der Haustür. Seit der Wiedereröffnung am 1. Mai 1999 und der endgültigen vollständigen Betriebsübernahme durch die Sportpark Ottobrunn GmbH im Mai 2000 hat Ottobrunn das Phönix-Bad in mehreren Phasen zu einer vielseitigen Anlage mit Hallenbad, beheiztem Außenbecken, Wasserrutschen, einem großzügigen Sauna-Bereich und seit März 2010 mit einem exklusiven Day Spa ausgebaut. Der Geheimtipp für München und sein Umland Jährlich besuchen rund 375.000 Wassersportler das Freizeitbad. Rund 97.000 Gäste pro Jahr tummeln sich im Sauna-Bereich. Die Attraktivität der vielseitigen, aber immer noch überschaubaren Anlage hat sich weit über die Ortsgrenzen von Ottobrunn herumgesprochen. Viele Stammgäste reisen aus München, den Landkreisen München, Bad Tölz-Wolfratshausen, Ebersberg und Erding und den Nachbargemeinden an.