Eis & heiß: Wir starten mit dem neuen Winter-Aufgussplan!

Ab Montag, den 17. Oktober 2022 gilt in der Phönix-Bad Saunawelt der neue Winter-Aufgussplan. Gute Nachrichten für alle Hartgesottenen: Der beliebte, super-intensive Eis-Aufguss in der Kelo-Teichsauna steht nach zweijähriger Corona-bedingter Pause wieder auf dem Programm.

Für viele Sauna-Fans ist es ein Muss, mindestens einen Aufguss pro Sauna-Besuch mit zu machen und so die maximale Wirkung aus der Schwitz-Session herauszuholen. Unsere Saunameister bieten mit 11 verschiedenen Aufguss-Zeremonien von sanft & sinnlich bis knackig & intensiv für jeden Sauna-Typ und alle Vorlieben etwas Besonderes und wissen genau, welche die Lieblings-Aufgüsse ihrer regelmäßigen Stammgäste sind.

Ein Aufguss hat vielen in den letzten beiden Wintern allerdings gefehlt: der beliebte Eis-Aufguss in der großen Kelo-Teichsauna. Ein intensives Erlebnis und deshalb nicht nur am Wochenende von vielen Fans gut besuchtes Happening. Ehrlich gesagt: Der Eis-Aufguss ist nichts für Anfänger. Er geht über drei Runden, während denen der Saunameister Eiswürfel auf dem glühenden Sauna-Ofen verdampfen lässt und den flirrend heißen Dampf Richtung Saunagäste verwirbelt. Bei 94 °C Raumtemperatur befeuert die schlagartig ansteigende Luftfeuchtigkeit das Hitze-Erlebnis, bis auch wirklich keine Pore mehr trocken bleibt. Wer es bis zur dritten Runde aushält, dem reicht der Saunameister jetzt auch noch Eiswürfel zum Abreiben der Haut. Anschließend geht’s zusammen mit viel Ah und Oh hinaus auf den Steg vor der Teichsauna, wo alle Teilnehmer bei einem erfrischenden Getränk vom Haus wieder auf Normaltemperatur herunter kühlen. Wer das mal miterleben will, hat immer am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag um 18:00 Uhr und um 21:00 Uhr, am Freitag und am Samstag um 18:00 Uhr Gelegenheit dazu.

Aber auch unsere sanfteren Aufguss-Varianten wie der Cocoa-Peelings-Aufguss im Dampfbad oder der Tibet-Meditationsaufguss finden wieder statt. Der aktuelle Aufgussplan gilt ab sofort bis Frühjahr 2023. Ihr findet ihn auf der Sauna-Seite auf unserer Website und im Bad auf den Info-Screens und den Aushängen in der Saunawelt.

Phoenix-Bad

Das Phönix – ein Stück Lebensqualität in Ottobrunn Im Juli 1997, rund ein Jahr nach dem verheerenden Feuer, bei dem das alte Ottobrunner Schwimmbad fast völlig ausgebrannt ist, gründete die Gemeinde Ottobrunn die Sportpark Ottobrunn GmbH. Als privatwirtschaftlicher Betrieb sollte sie zukünftig den Wiederaufbau und den Betrieb des gemeindeeigenen Schwimmbads in die Hand nehmen. Das Engagement der Gemeinde hat sich gelohnt: In kaum einem anderen Ort haben die Bürgerinnen und Bürger eine vergleichbar hochwertige gemeindeeigene Sport- und Wellnessoase direkt vor der Haustür. Seit der Wiedereröffnung am 1. Mai 1999 und der endgültigen vollständigen Betriebsübernahme durch die Sportpark Ottobrunn GmbH im Mai 2000 hat Ottobrunn das Phönix-Bad in mehreren Phasen zu einer vielseitigen Anlage mit Hallenbad, beheiztem Außenbecken, Wasserrutschen, einem großzügigen Sauna-Bereich und seit März 2010 mit einem exklusiven Day Spa ausgebaut. Der Geheimtipp für München und sein Umland Jährlich besuchen rund 375.000 Wassersportler das Freizeitbad. Rund 97.000 Gäste pro Jahr tummeln sich im Sauna-Bereich. Die Attraktivität der vielseitigen, aber immer noch überschaubaren Anlage hat sich weit über die Ortsgrenzen von Ottobrunn herumgesprochen. Viele Stammgäste reisen aus München, den Landkreisen München, Bad Tölz-Wolfratshausen, Ebersberg und Erding und den Nachbargemeinden an.