Zurück zu normal | Ab Sonntag, 3. April ohne Corona-Beschränkungen

Seit dem ersten Lockdown ab 16. März 2020 haben wir sehnsüchtig auf diesen Tag gewartet: Ab Sonntag, 3. April 2022 sind sämtliche Corona-Beschränkungen auch im Phönix-Bad aufgehoben.

Seit dem ersten Lockdown ab 16. März 2020 haben wir sehnsüchtig auf diesen Tag gewartet: Ab Sonntag, 3. April 2022 sind sämtliche Corona-Beschränkungen auch im Phönix-Bad aufgehoben.

Das bedeutet, dass Gäste und Team sich jetzt über diese Erleichterungen freuen können:

  • Zutritt für alle, ohne Corona-bezogene Einschränkung, ohne Nachweise
  • Die Maskenpflicht entfällt. Da die Infektionszahlen derzeit noch sehr hoch sind, empfehlen wir unseren Gästen und Mitarbeitern, weiterhin freiwillig Maske zu tragen.
  • Alle Anlagen sind in Betrieb, die Dampfbäder geöffnet, Aufgüsse werden vollständig durchgeführt und die Sperrungen von Duschen und Umkleiden aufgehoben.

Rücksicht und Hygiene bleiben

Die Regeln gehen – Corona und andere Erreger aber bleiben. Deswegen halten wir unsere Hygienestandards auch weiterhin auf dem erhöhten Niveau der letzten beiden Jahre und desinfizieren regelmäßig alle Oberflächen. Unseren Gästen stehen weiterhin Spender für die Handdesinfektion zur Verfügung. Auch die Hinweise auf gesunden Abstand zu anderen Gästen belassen wir und setzen weiter auf ein rücksichtsvolles Miteinander in entspannter Atmosphäre.

Wir sagen danke!

Uns allen haben die vergangenen Jahre einiges abverlangt. Gästen wie Mitarbeitern. Um unbequeme Regeln, ungeklärte Fragen und unzufrieden stellende Antworten sind auch wir nicht immer herumgekommen. Bestanden haben wir diese Zeit zusammen: treue und verständnisvolle Gäste, geduldige und disziplinierte Mitarbeiter, die hilfsbereiten Kollegen vom Sicherheitsdienst, die mega-flexible und nervenstarke Betriebsleitung und die Geschäftsleitung samt der Gemeinde Ottobrunn, die dafür gesorgt haben, dass wir Corona auch wirtschaftlich gut überstanden haben. Danke an alle, die mitgeholfen haben, dass wir jetzt durchatmen und neu durchstarten können!

Genießt Eure Zeit im Phönix-Bad relaxed und rücksichtsvoll!

Phoenix-Bad

Das Phönix – ein Stück Lebensqualität in Ottobrunn
Im Juli 1997, rund ein Jahr nach dem verheerenden Feuer, bei dem das alte Ottobrunner Schwimmbad fast völlig ausgebrannt ist, gründete die Gemeinde Ottobrunn die Sportpark Ottobrunn GmbH. Als privatwirtschaftlicher Betrieb sollte sie zukünftig den Wiederaufbau und den Betrieb des gemeindeeigenen Schwimmbads in die Hand nehmen. Das Engagement der Gemeinde hat sich gelohnt: In kaum einem anderen Ort haben die Bürgerinnen und Bürger eine vergleichbar hochwertige gemeindeeigene Sport- und Wellnessoase direkt vor der Haustür.

Seit der Wiedereröffnung am 1. Mai 1999 und der endgültigen vollständigen Betriebsübernahme durch die Sportpark Ottobrunn GmbH im Mai 2000 hat Ottobrunn das Phönix-Bad in mehreren Phasen zu einer vielseitigen Anlage mit Hallenbad, beheiztem Außenbecken, Wasserrutschen, einem großzügigen Sauna-Bereich und seit März 2010 mit einem exklusiven Day Spa ausgebaut.

Der Geheimtipp für München und sein Umland
Jährlich besuchen rund 375.000 Wassersportler das Freizeitbad. Rund 97.000 Gäste pro Jahr tummeln sich im Sauna-Bereich. Die Attraktivität der vielseitigen, aber immer noch überschaubaren Anlage hat sich weit über die Ortsgrenzen von Ottobrunn herumgesprochen. Viele Stammgäste reisen aus München, den Landkreisen München, Bad Tölz-Wolfratshausen, Ebersberg und Erding und den Nachbargemeinden an.