Neue Preise ab 01. Juli 2015

… warum wir nicht wollen, aber müssen:
Ab dem 01. Juli 2015 müssen wir unsere Eintrittspreise anpassen.

Hintergrund für die Preisanpassung ist zum einen eine turnusübliche Anpassung der Preise an die generell steigenden Betriebskosten von rund 2,5%. Der Sauna-Bereich ist zudem von einer Preissteigerung betroffen, die nicht den Betreibern des Phönix- Bades, sondern steuer-politischen Hintergründen geschuldet ist: Ab 01. Juli, so die Entscheidung des Bundesfinanzministeriums, tragen Saunabesuche nicht mehr zur „gesundheitlichen Vorbeugung“ bei, wodurch Saunaeinrichtungen bislang mit 7% Mehrwertsteuer belegt waren, sondern nur mehr zum „allgemeinen Wohlbefinden“, wodurch nun 19% anfallen.

„Die Preiserhöhung um weitere 12% im Bereich Sauna hätten wir unseren Gästen liebend gerne erspart. Doch der finanzielle Rahmen unserer ohnehin schon nicht am oberen Level kalkulierten Eintrittspreise – besonders wenn man uns mit anderen Saunaeinrichtungen vergleicht – zwingt uns leider, die Steuererhöhung an unsere Gäste weiter zugeben. Wir hoffen, dass wir im Zuge der Generalsanierung den Gästen ein adäquates Plus an Ambiente und Entspannung schaffen und so auf ein gewisses Verständnis stoßen.“, so Werner Müller, Geschäftsführer des Phönix-Bades.

Unser Tipp:
Sparen Sie auch nach der Preisanpassung durch unser Angebot an 11er-Karten (11 Tickets zum Preis von 10) oder unsere Bonuskarten – erhältlich im Bad oder in unserem Online-Shop. Vorab erworbene Tickets bleiben natürlich auch nach der Preisanpassung ohne weitere Zuzahlung gültig.

Die neue Preisliste finden Sie hier zum Download.