Neues Gastrokonzept im Phönix-Bad

Der Gastro-Bereich im Phönix-Bad hat einen neuen Pächter und einen neuen Namen. Der deutschgriechische Gastronom Petros Zafiriadis aus Ottobrunn, der seit 2003 die Taverne Nefeli in Ramersdorf betreibt, sorgt seit 1. Juni im „Nefeli im Phoenix“ für das leibliche Wohl der Gäste.

Während das große Restaurant vor der offiziellen Eröffnung im September umgebaut und neu gestaltet wird, hat sich das „Nefeli im Phoenix“ zunächst im Neubau eingerichtet. Dort gehen sowohl die Bewirtung der Sauna- und Badegäste als auch der öffentliche Restaurantbetrieb mit einem neuen Gastrokonzept im mediterranen Stil weiter. Unter dem Motto „Aus purer Lust am Leben“ servieren Zafiriadis und sein Team hausgemachte mediterrane Küche aus frischen Produkten in südlicher Urlaubsatmosphäre. Auf der Karte stehen frische Vorspeisen und Salate, Pasta, Fisch und Fleisch vom Grill, aber auch kleine Snacks sowie eine ideenreiche Getränke- und Weinauswahl.

Bevor das „Nefeli“ ins große Restaurant einziehen kann, werden dort die Küche und die Schankanlagen erneuert und die Gasträume neu gestaltet. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende August dauern. Das „Nefeli im Phönix“ ist währenddessen über die südliche Feuerwehrzufahrt, erreichbar über den angrenzenden Park, auch unabhängig von einem Sauna- oder Schwimmbad-Besuch zugänglich.
[av_hr class=’default‘ height=’50‘ shadow=’no-shadow‘ position=’center‘]