Eine Sommeroase mit südlichem Flair

Die Ottobrunner sind seit jeher dafür bekannt, sich gerne etwas Besonderes zu gönnen. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade hier eine der schönsten und vielseitigsten Sport- und Wellnessanlagen im Landkreis München steht. Spaß- und Erholungssuchende finden im Phö-nix-Bad Ottobrunn ein vielseitiges Angebot in Sauna, Spa und der besonders bei Familien be-liebten Sport- und Badewelt. Ein Ausflug ins Phönix und dem dort neu eingerichteten mediter-ranen Restaurant „Nefeli im Phönix“ verspricht jetzt echtes Sommerurlaubsfeeling.

In Bad, Sauna und Spa bietet das Phönix-Bad eine moderne Angebotsvielfalt, die selbst den Ansprü-chen verwöhnter Wellness-Gäste gerecht wird. Zu den Highlights gehören die zwei Riesen-Wasserrutschen, vielfältige Aufguss-Variationen in zehn unterschiedlich temperierten Saunen, ein geheimnisvoll anmutendes Solebad, die Sabbia Med Sonnenoase und exotische Anwendungen wie die traditionelle Seifenwaschung im Türkischen Hamam.

Die schönen Gartenanlagen, umgeben von üppigem Grün, sind gerade jetzt im Sommer ein Anzie-hungspunkt. Wer keinen Schattenplatz unter den Bäumen ergattert, für den stehen kostenlose Liegen, Schirme und Strandkörbe bereit. Das Kinderplanschbecken im Außenbereich mit kleiner Rutsche ist ein echter Familienmagnet, während im zauberhaft angelegten Saunagarten FKK-Sonnenbaden ange-sagt ist. Für authentisches Urlaubsflair sorgt zudem der neue Pächter der Gastronomie. Petros Zafiria-dis und sein Team vom „Nefeli im Phönix“ haben die Poolbar in ein mediterranes Gartenrestaurant verwandelt. Unter dem Motto „Aus purer Lust am Leben“ servieren sie hausgemachte mediterrane Küche, frischen Fisch und Fleisch vom Grill, aber auch kleine Snacks und eine ideenreiche Getränke- und Weinauswahl.

Dank der bequemen öffentlichen Anbindung und 330 kostenlosen Parkplätzen am Sportpark wird schon die Anreise zum „Urlaub – direkt vor der Haustür“ – ganz wie es das Motto des Phönix-Bads verspricht.

Phoenix-Bad

Das Phönix – ein Stück Lebensqualität in Ottobrunn
Im Juli 1997, rund ein Jahr nach dem verheerenden Feuer, bei dem das alte Ottobrunner Schwimmbad fast völlig ausgebrannt ist, gründete die Gemeinde Ottobrunn die Sportpark Ottobrunn GmbH. Als privatwirtschaftlicher Betrieb sollte sie zukünftig den Wiederaufbau und den Betrieb des gemeindeeigenen Schwimmbads in die Hand nehmen. Das Engagement der Gemeinde hat sich gelohnt: In kaum einem anderen Ort haben die Bürgerinnen und Bürger eine vergleichbar hochwertige gemeindeeigene Sport- und Wellnessoase direkt vor der Haustür.

Seit der Wiedereröffnung am 1. Mai 1999 und der endgültigen vollständigen Betriebsübernahme durch die Sportpark Ottobrunn GmbH im Mai 2000 hat Ottobrunn das Phönix-Bad in mehreren Phasen zu einer vielseitigen Anlage mit Hallenbad, beheiztem Außenbecken, Wasserrutschen, einem großzügigen Sauna-Bereich und seit März 2010 mit einem exklusiven Day Spa ausgebaut.

Der Geheimtipp für München und sein Umland
Jährlich besuchen rund 375.000 Wassersportler das Freizeitbad. Rund 97.000 Gäste pro Jahr tummeln sich im Sauna-Bereich. Die Attraktivität der vielseitigen, aber immer noch überschaubaren Anlage hat sich weit über die Ortsgrenzen von Ottobrunn herumgesprochen. Viele Stammgäste reisen aus München, den Landkreisen München, Bad Tölz-Wolfratshausen, Ebersberg und Erding und den Nachbargemeinden an.