Zahlen & Fakten rund ums Phönix

Das Phönix-Bad Ottobrunn: eine Größe für sich

Flächen

Gesamtfläche: 9.970 qm

Sauna-Bereich

  • 1.516 qm(ohne Restaurant) + 500 qm Umkleiden (1.OG)
  • Solebecken 44 qm
  • Sauna-Außenbecken 170 qm
  • Warmfußbecken 4 qm
  • Tauchbecken 3 qm
  • Whirlpool 4 qm
  • Saunagarten 3.000 qm

Spa: 268 qm

Freizeitbad

  • Innenbereich 1.882 qm(inkl. Wasserfläche) +
  • 406 qmUmkleiden (EG)
  • Außenbereich 1.340 qm + 3.200 qm Sommerpark (temporär)
  • Gesamtwasserfläche 1.079 qm
  • Schwimmbecken 420 qm
  • Springbecken 160 qm
  • Erlebnisbecken 180 qm
  • Lehrschwimmbecken 117 qm
  • Whirlpool 4 qm
  • Kinder-Planschbecken 1 23,50 qm
  • Kinder-Planschbecken 2 39,50 qm
  • Kinder-Planschbecken außen 58 qm
  • Außenbecken 135 qm

Gastro-Bereich

  • Restaurant im Sauna-Bereich 240 qm
  • Restaurant 100 qm
  • Kiosk und Beach-Bar 27 qm+ Terrasse
  • SB-Bereich 125 qm

Allgemeinflächen

  • Foyer 255 qm
  • Technik- und Nutzfläche 2.050 qm

Einrichtungen

  • Anzahl der Becken 15
  • Anzahl der Saunen 8
  • Anzahl Dampfbäder 2
  • Anzahl der Behandlungsräume 8
  • Anzahl der Ruheräume 4 + Wintergarten
  • Anzahl der Riesen-Wasserrutschen 2

Kapazität

Auslegung des Freizeitbads: 1.500 Personen/Tag

Auslegung des Saunabereichs: 800 Personen/Tag

  • Anzahl Saunaplätze 359
  • Anzahl Dampfbadplätze 25
  • Anzahl Ruheplätze im Innenbereich 170

Anzahl Sitzplätze im Gastro-Bereich

  • Sauna-Sonnenterrasse 16
  • SB-Bereich 80
  • Sauna 110
  • Kiosk Sauna 25
  • Kiosk Bad 30
  • Restaurant 90
  • Terrasse 90

Anzahl Solarien: 2

Anzahl Liegen

  • in den Gärten im Badbereich: 40
  • im Saunabereich: 60

Anzahl Strandkörbe in den Gärten im Saunabereich: 3

Anzahl Umkleideschränke

  • im Badbereich: 637
  • im Saunabereich: 338

Anzahl Duschen

  • im Badbereich: 22
  • im Saunabereich: 32

Wirtschaftliche Daten

Anzahl Besucher 2013

  • Gesamt 372.333
  • Sauna 103.759
  • Freizeitbad 268.574

Durchschnittliche Besucher/Tag 2013

  • Gesamt 1.050
  • Sauna 292
  • Freizeitbad 757

Besucher seit der Wiedereröffnung 2003 bis 2011

  • Gesamt 3.618.075
  • Sauna 904.926
  • Freizeitbad 2.427.189

Anzahl Arbeitsplätze

  • Sauna und Freizeitbad 33 Angestellte
  • Spa 20 Mitarbeiter
  • Gastro 10 Mitarbeiter

Investitionssumme für die Errichtung des neuen Spa- und Wellnessbereichs (Eröffnung 2010): 4,2 Mio. EUR

Unternehmen

Eigentümer
Gemeinde Ottobrunn

Betreiber
Sportpark Ottobrunn GmbH
Rathausplatz 1
85521 Ottobrunn

Geschäftsführer
Werner Müller

Betriebsleiter, Prokurist
Sebastian Weber

Phoenix-Bad

Das Phönix – ein Stück Lebensqualität in Ottobrunn
Im Juli 1997, rund ein Jahr nach dem verheerenden Feuer, bei dem das alte Ottobrunner Schwimmbad fast völlig ausgebrannt ist, gründete die Gemeinde Ottobrunn die Sportpark Ottobrunn GmbH. Als privatwirtschaftlicher Betrieb sollte sie zukünftig den Wiederaufbau und den Betrieb des gemeindeeigenen Schwimmbads in die Hand nehmen. Das Engagement der Gemeinde hat sich gelohnt: In kaum einem anderen Ort haben die Bürgerinnen und Bürger eine vergleichbar hochwertige gemeindeeigene Sport- und Wellnessoase direkt vor der Haustür.

Seit der Wiedereröffnung am 1. Mai 1999 und der endgültigen vollständigen Betriebsübernahme durch die Sportpark Ottobrunn GmbH im Mai 2000 hat Ottobrunn das Phönix-Bad in mehreren Phasen zu einer vielseitigen Anlage mit Hallenbad, beheiztem Außenbecken, Wasserrutschen, einem großzügigen Sauna-Bereich und seit März 2010 mit einem exklusiven Day Spa ausgebaut.

Der Geheimtipp für München und sein Umland
Jährlich besuchen rund 375.000 Wassersportler das Freizeitbad. Rund 97.000 Gäste pro Jahr tummeln sich im Sauna-Bereich. Die Attraktivität der vielseitigen, aber immer noch überschaubaren Anlage hat sich weit über die Ortsgrenzen von Ottobrunn herumgesprochen. Viele Stammgäste reisen aus München, den Landkreisen München, Bad Tölz-Wolfratshausen, Ebersberg und Erding und den Nachbargemeinden an.