Top bewertet: „www.rutschenerlebnis.de“ testet das Phönix

„Das Phönix-Bad Ottobrunn überzeugt auf ganzer Linie.“ heißt es im Erlebnisbericht des Schwimm- und Erlebnisportals www.rutscherlebnis.de. 230 Bäder in ganz Europa haben die Tester persönlich besucht und das Phönix im Vergleich als sehr freundlich, tipp topp sauber und gut ausgestattet bewertet. Bei ihrem Testbesuch sind die Wasserrutschen-Fans voll auf die „Black Hole“ abgefahren:

„Beide Röhrenrutschen im Phönix-Bad Ottobrunn machen riesig Spaß. Insbesondere die gelbe Boer-Black-Hole stellt einen absoluten Besuchsgrund dar, solche Rutschen kennen wir bisher nur aus dem Ausland – in Deutschland ist uns kein weiteres Modell mit einem solch steilen Drop bekannt. Eine absolute Spaßmaschine!“

Hier den ganzen Erlebnisbericht lesen. Die Testrides in unseren Riesen-Wasserrutschen hat rutscherlebnis.de außerdem in zwei Videos festgehalten: Video Blue Tube (97 Meter) und Video Black Hole (70 Meter) – viel Spaß bei der virtuellen Rutschengaudi und bald beim selbst Ausprobieren im Phönix! 

Phoenix-Bad Wasser

Der Phönix aus der Asche
Das Phönix-Bad ist aus dem früheren Schwimmbad Ottobrunn hervorgegangen, das 1976 am Haidgraben eröffnet wurde. Nach einem Schwelbrand im Restaurantbereich brannte das alte Schwimmbad in den frühen Morgenstunden des 23. Novembers fast völlig aus und blieb anschließend für drei Jahre geschlossen. Nach dem Wiederbau und der Erweiterung um einen Sauna-Bereich wurde es am 1. Mai 1999 wieder eröffnet. Der  neue Name „Phönix-Bad“ erinnert noch heute an diese Geschichte. Wie der mythische Vogel „Phönix“, der verbrennt, um aus seiner Asche wieder neu zu erstehen, erstrahlte auch das Phönix-Bad Ottobrunn in neuem Glanz. 

Kinder und Familien
Seither wurde das Freizeitbad unter der großen Glaskuppel in mehreren Phasen ausgebaut und das Angebot erweitert. Als örtliches Schwimmbad bietet es zunächst einmal die besten Trainingsbedingungen für Schwimmer und Schwimmvereine. Dank dem Ausbau zum Erlebnisbad mit Außenbecken und Wasserrutschen hat es sich zwischenzeitlich zum überregional beliebten Ausflugsziel entwickelt.

Im Laufe der Jahre hat das Phönix-Bad vor allem die Angebote für Familien mit kleinen Kindern ausgebaut und verfügt nun über zwei Kinderplanschbecken innen und eines im Außenbereich. Alle sind mit hübschen Spielfiguren und Rutschen ausgestattet. Rund um die Kinderbecken sind ausreichend Liegeplätze für Mutter, Vater, Oma und Opa, damit diese ihre spielenden Kinder immer im Blick haben und trotzdem selbst entspannen können. In einem kleinen Gärtchen neben der Schwimmhalle gibt es außerdem einen umzäunten Kinderspielplatz.

Barrierefrei ins Phönix-Bad
Für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer gibt es barrierefreie Zugänge, einen Lift sowie barrierefreie Umkleiden und Duschen. Selbstverständlich befinden sich die Behindertenparkplätze direkt vor der Haustür. Wenn Sie weitere Informationen zum barrierefreien Zugang zum Phönix-Bad benötigen, können Sie uns jederzeit gerne anrufen: 089 660 78 70.