Erfahrungsbericht: Damen

Birgit, 54

„Die Saunalandschaft bietet ein sehr vielfältiges Angebot, das die Möglichkeit bietet, den ganzen Tag dort zu verbringen. “

„Es gibt verschiedene Saunen, wobei ich in der Regel den Außenbereich nutze (Steinsauna zum Einstieg/Kelosauna mit dem Meditationsaufguss/Kelo Teichsauna). Sehr gerne halte ich mich auch in dem Salzstollen und dem Solebecken auf. Auch das Außenschwimmbecken und der große Saunagarten mit gepflegtem Ambiente ist toll, da sehr groß. Der Aufgussplan ist abwechslungsreich, das Personal freundlich. Der in Holz gehaltene Ruheraum lädt zur wunderbaren Entspannung ein.“

Mirjam, Ende 36

„ Ich war mit meinem Besuch im Phönix-Bad sehr zufrieden, da es wirklich ein sehr reichhaltiges Angebot gibt.

„Im Saunabereich des Phönixbads erwartet einen ein grosszügiges Angebot an verschiedensten Saunen: vom Dampfbad bis 95 Grad- Sauna ist dort alles vertreten. Wer Aufgüsse mag, findet hier ein reichhaltiges Angebot an verschiedensten Aufgüssen, die verteilt über alle Saunen ca. alle 30 min. stattfinden. Den Plan hierzu findet man gut erklärt beim Durchgang in den Außenbereich. Wer sich zurückziehen möchte, findet mehrere Ruheräume im Saunabereich vor, außerdem bietet die Saunalandschaft auch mehrere ruhige Nischen und Plätzchen um sich zu unterhalten. Das Saunapersonal ist sehr freundlich, humorvoll und hilfsbereit. Zum Abkühlen gibt es ein Kneipp- Becken, ein Kalt Wasser-Becken sowie Duschen im Innen-und Außenbereich. Der kreisförmige Innenbereich schafft mit seiner reichen Bepflanzung ein Urlaubsfeeling. Man kann sich aussuchen, ob man zum Ausruhen eine der vielen Liegemöglichkeiten im Innenbereich belegt, wovon man auch gut das Geschehen im Saunabereich beobachten kann oder sich in einen der schön gestalteten Ruheräume, der sogar auch über „Partnerliegen“ verfügt, zurückziehen möchte. Wer lieber im Freien ruhen möchte findet dort eine Hollywwodschaukel und 2 überdachte Betten vor. Das Solebecken lädt mit seiner gedämpften Beleuchtung zum Tiefenentspannen ein.“

Natalie, Ende 30 

„Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass es so nah im Süden von München eine so große und abwechslungsreiche Saunalandschaft gibt!“

Die Saunalandschaft hat mich schwer beeindruckt! Man kann wählen zwischen vielen verschiedenen Sauna-Arten und –Temperaturen, verschiedenen Ruhebereichen, Whirlpool, Außenbecken, Solebecken, Kneippbereich und vor allem einem toll angelegten Außenbereich.
Es gibt verschiedene Aufgüsse über den Tag verteilt, mit Salzpeeling, Glas Prosecco und mehr. Auch hier ist für jeden Geschmack und Hitzegrad das Passende dabei. Dazu viel Platz, auch an der frischen Luft, um sich nach einem Saunagang abzukühlen, und jede Menge Liegen, auch in verschiedenen Ruheräumen, eines sogar mit Wasserbetten.

Marina & Mirela, Mitte 30 / Damensauna

„In der Saunalandschaft angekommen konnte ich gar nicht fassen was sich dahinter verbirgt. Es gibt so viel Auswahl und es schaut alles so toll aus.“

Am Montag findet im Phönix-Bad Ottobrunn bis 13 Uhr die Damensauna statt. Als erstes ist mir aufgefallen, dass zu dieser Zeit sehr viele Parkmöglichkeiten gegeben sind. Das finde ich sehr wichtig, dass ich nicht ewig laufen und auch suchen muss. Der Empfang war sehr freundlich. Wir bekamen jeder einen Bademantel und ein Handtuch, das sehr lang und breit war. Ich bin 1,78 cm und ich konnte super drauf liegen.
Die Umkleide waren gemischt, d.h. wenn man sich nach 13 Uhr umzieht, muss man sich vor der Saunalandschaft umziehen. Da gibt es Kabinen. Die Duschen und WC sind getrennt.
In der Saunalandschaft angekommen konnte ich gar nicht fassen was sich dahinter verbirgt. Es gibt so viel Auswahl und es schaut alles so toll aus. Auch sehr sauber und gemütlich. Man musste sich erstmal zu Recht finden. Leider konnten wir nur einen Aufguss genießen, da wir den Plan nicht gleich entdeckt haben. Die Sauna mit dem Aufguss war sehr voll, aber der Herr war sehr freundlich und hat es gut gemacht. Was uns aber doch gestört hat, dass dort viele männliche Mitarbeiter rumliefen, obwohl Damen-Tag war. Sonst war das Personal sehr freundlich. Draußen gab’s auch 3 Saunen und einen Pool. Also an Auswahl fehlt es nicht und für den Preis, wenn man es mit anderen vergleicht, ist das ein super Angebot. Man kann tatsächlich einen ganzen Tag verbringen. Das hätte ich nicht für möglich gehalten.
Alles in einem war es ein toller Tag und wir gehen auf jeden Fall wieder hin!

Ilaria & Katerina, Mitte 30 / gemischte Sauna

„Wir wollten uns eine kleine Auszeit gönnen und das war genau richtig“

„In der Saunalandschaft haben wir recht viel Zeit verbracht. Wir wollten uns eine kleine Auszeit gönnen und das war genau richtig: Entspannung und Ruhe durch den ganzen Saunabereich im Untergeschoss und im Garten. Es gibt viele Entspannungsräumlichkeiten und den Hit fand ich einen getrennten Schlafraum! Die Saunas im Innenbereich sind mit einem modernen neutralen Geschmack ausgestattet, was ich persönlich für besonders positiv einschätze. Holz- und Salzgrotten sind eine Konstante in der Saunalandschaft und geben einen Eindruck von Wärme und Sauberkeit im Einklang mit der Natur. Draußen befinden sie sich zwei weitere größere Saunen, mit einer Temperatur von 95 Grad und eine kleineren mit ca. 65 Grad, sowie Duschen und Toiletten und dazu ein Pool.“ (Ilaria)

Sofort fällt auf: Da gibt es viel zu entdecken und auszuprobieren! Im Innenbereich laden ein Dampfbad und eine Salzgrotte-Sauna zum Schwitzen ein, für Abkühlung und Entspannung sorgt das Salzbecken in gedämpftem grünem und blauem Licht. Es gibt insgesamt drei Ruheräume mit leicht unterschiedlichem Flair, das Ruhehighlight ist hier aber der spezielle Schlafraum im Erdgeschoss. Abgerundet wird das Sauna Angebot mit den drei unterschiedlichen bezüglich des Stils und der Temperatur Saunen im Außenbereich, zu denen ein sehr gepflegter Steinweg durch den Garten führt. Der kleine See mit dem Holzsteg hat trotz des schlechten Wetters zum Verweilen eingeladen. Insgesamt war die Saunalandschaft gut besucht, aber durch die Vielfalt an Möglichkeiten hat man das kaum gemerkt.“ (Katerina)